Über Spektralkulär

Warum Spektralkulär?
‚Spektralkulär‘ ist ein Kunstwort zusammengesetzt aus ’spektral‘ (‚das Spektrum betreffend‘) und ’spektakulär‘ (Synonyme: ‚außergewöhnlich‘, ‚außerordentlich‘, ‚beeindruckend‘).
Ich liebe Wortspiele mit solcher Aussagekraft.

Wer steckt hinter Spektralkulär
Mein Name ist Carina, ich bin Autistin, 28 Jahre alt, lebe in Nordrhein-Westfahlen und bin Mutter zweier Kleinkinder.

Aufgrund des Autismus und der bei mir damit verbundenen psychischen Probleme, bin ich seit meinem 20. Lebensjahr erwerbsunfähig, habe einen Schwerbehindertenausweis und für bestimmte Bereiche (wie beispielsweise Ämtergänge) einen gesetzlichen Betreuer.

Im Widerspruch zu diesen, in Teilbereichen erheblichen Problemen, steht meine hohe Intelligenz und mein Talent mich anzupassen und „unsichtbar“ zu machen.

Eine toxischer Cocktail – intellektuell Gleichaltrigen stets voraus, emotional und sozial unreif geblieben.

Fragen, egal ob privat oder öffentlich, ob allgemein oder persönlich beantworte ich sehr gerne.

Feedback, Kritik oder Anregungen und Ideen sind immer erwünscht.